Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Händlersuche im Raum München
#1
Hallo Gemeinde!

Ich bin auf der Suche nach einem zuverlässigen Händler / einer Werkstatt im Raum München. Gibt es hier gute Erfahrungen?
Vor 30 Jahren gekauft und heute wieder begeistert Big Grin https://www.dropbox.com/s/54htljoah87zu6...l.jpg?dl=0
Zitieren
Danke von:
#2
Hi Jack

Ich bin zwar weder Münchner noch kenne ich eine Werkstatt für dich.

Jedoch will ich kurz was vorwegschicken ;-)
Man wird dir hier gewiss einhellig dazu raten eine SRX nicht in eine Yamaha-Werkstatt oder andere "Vertragswerkstätten" zu geben.
Die SRX gehört in versierte "SRX-Schrauberhände" , und die wirst Du in einer regulären Werkstatt in puncto SRX-Spezialitäten kaum finden (ausser mit Glück)
Menen SRX z.b. wurde von Vorbesitzer in einer Yamaha-Werkstatt regelrecht kaputter als eingeliefert zurechtgeschraubt und mit nur €850.- Rechnungsbetrag dann ohne Behebung des Problems wieder entlassen. Die dabei angeblich komplett überholte Bremsanlage habe ich nach einiger Zeit selbst instandgesetzt und festgestellt das dort so gut wie nichts gemacht wurde.
Wie denn auch, wirklich gute Überholung kostet soviel Zeit dass das kaum ein SRX-Besitzer Bezahlen würde.

Einen Öl und Reifenwechsel würde ich von einer Werkstatt noch machen lassen, Bremsflüssigkeit auch noch.
Bei allen anderen Reparatur-Aufträgen kann man ansonsten nur sehr viel Glück wünschen :-)

Speziell das Treibstoff Vergaser und Zündsystem der SRX verursacht die meisten Probleme.
Wie man den YDIS-Vergaser der SRX richtig einstellt und auch die kniffligen Eigenarten der Maschine kennt heute kein Werkstattmeister bei Yamaha mehr

Grüsse
Peter
Zitieren
Danke von:
#3
(24.09.2018, 17:58)Peter-D schrieb: Wie man den YDIS-Vergaser der SRX richtig einstellt und auch die kniffligen Eigenarten der Maschine kennt heute kein Werkstattmeister bei Yamaha mehr

ganz so krass würde ich es nicht sehen. Immerhin gibt es ja auch noch das gute Service Manual. Im Grundsatz ist es aber wahrscheinlich schon so, dass man eher viel Geld in einer Yamaha Werkstatt los wird. Die Technik ist ja relativ einfach, sodass einem viel selbst gelingen kann. Vorausgesetzt man hat ordentliches Werkzeug und ein wenig Geschick.

Gruß Chris
SRX 600 1XL000442 Ez 5/86 perleffect goldgelb
SRX 600 2NX 1JK010221 Ez 7/89 silber metallic
Modelle
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste