Yamaha
Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - Druckversion

+- Yamaha "SRX-6 super single" Board (https://srx6-freun.de)
+-- Forum: Yamaha SRX 600 (https://srx6-freun.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Meine SRX - Mitglieder stellen hier Ihre SRX vor (https://srx6-freun.de/forumdisplay.php?fid=11)
+--- Thema: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? (/showthread.php?tid=1287)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11


Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - LucaGregory - 26.10.2019

Hallo zusammen,

konnte dann doch nicht widerstehen und hab mir diese SRX gesichert:

[Bild: Kauf1.JPG]

[Bild: Kauf2.JPG]

Ist laut Brief eine 2TM, also Schweizer Modell, allerdings ohne den hässlichen Auspuff und eine Zulassung in der Schweiz konnte ich laut Unterlagen auch nicht feststellen.

Maschine hat 51tkm runter und Stand angeblich zuletzt 2 Jahre in einer Garage etc. Angesprungen ist sie bis jetzt nur immer ganz kurz, ein oder zwei Zündungen, dann aus. Mal schauen, den Vergaser reinigen und dann wird das schon, Zündfunke ist jedenfalls da.

Absolut Positiv ist das der Tank ohne Beulen und Rost ist, die Lenkerstummel sind gerade und nicht durch Sturz beschädigt und der Auspuff samt Blende ist ebenfalls makellos.

Mal schauen was daraus wird?!

Auf jeden Fall eine Arbeit die ich erst nächstes Jahr angehe.


RE: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - SR 400 - 27.10.2019

Nice!

LG Rainer


RE: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - Jörg Dümpelmann - 27.10.2019

Schöne Maschine.
Vor allem auch mit Gepäckträger.
Bring Sie auf Vordermann, dann weniger wird sie nicht wert werden.


RE: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - DerAndreas - 27.10.2019

Na die macht doch einen sehr ordentlichen Eindruck und scheint es wert, original erhalten zu werden. Da gibt es doch bestimmt ein paar Ideen für den weihnachtlichen Wunschzettel.
Viel Spaß mit der Kleinen, Andreas


RE: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - Christian H. - 27.10.2019

Ja Oliver,
sieht sehr gut erhalten aus. So wie deine letzte Rote.
Grüße
Christian


RE: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - LucaGregory - 27.10.2019

Na mal schauen, allerdings kann man sich über den Gepäckträger genauso streiten wie über farblich lackierte Seitendeckel. Big Grin Meiner Ansicht nach muss der weg.

Das gute an der Sache ist das ich ja noch diverse, teilweise auch schon aufbereitete, Teile hier rumliegen habe.
Dämpfungsgummis für Tacho und Drehzahlmesser müssen auf jeden Fall erneuert werden, die sind hart und gebrochen, wer noch einen Satz benötigt bitte melden, dann ordere ich wieder mehrere.

Gabelstopfen werde ich auch neu anfertigen, die alten sind komplett verrostet.

Gruß Oliver


RE: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - karlheinz02 - 27.10.2019

(27.10.2019, 15:04)Jörg Dümpelmann schrieb: ...Vor allem auch mit Gepäckträger...
...der schaut doch ganz passabel aus...auch das Moped insgesamt, auf den Fotos merkt man die gut 50' km nicht. Wurde den Aufklebern und Emblemen nach mal nachlackiert?
Meine 2TM war (offensichtlich) auch nie in der Schweiz zugelassen, vielleicht hatten sie da einfach einen Überbestand.
Viele Grüße, Karl-Heinz


RE: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - LucaGregory - 28.10.2019

Positiv sollten Sie den Tag beginnen......

Heute morgen vor der Fahrt zur Arbeit noch mal schnell etwas Startpilot in den Lufi-Kasten gesprüht, erster Kick nichts, zweiter Kick Maschine läuft.  Big Grin

Motor hört sich gut an, nichts auffallendes an Geräuschen. Allerdings markiert sie schon mal ihr Revier, Motor ist reichlich inkontinent.


RE: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - Jörg Dümpelmann - 28.10.2019

Trotzdem steht die SRX gut da...
Und wenn Dir der Gepäckträger nicht gefällt, dann findest Du hier im Forum bestimmt einen Abnehmer dafür :-)


RE: Yamaha SRX 600, BJ 1989, Was mach ich damit? - LucaGregory - 06.04.2020

Am Sonntag mal das Kellerkind in die Werkstatt geholt und probiert zu starten. Das war eher so lala.
Kurz angesprungen und beim Gas geben gleich wieder ausgegangen.

Also ab auf die Hebebühne, Tank runter, Hilfstank Big Grin  mit Aspen4 befüllt und erneut gekickt.

[Bild: SRX0002.JPG]

Nach ein paar Versuchen lief der Motor. Ungewöhnliche Geräusche konnte ich keine feststellen, hab auch mal alle Gänge bei laufendem Motor durchgeschaltet, ebenfalls ohne Geräusche.

Startverhalten lässt aber trotz frischem Sprit sehr zu wünschen übrig.

[Bild: SRX0001.JPG]

Werde jetzt erst mal den Vergaser reinigen, einstellen und probieren das Startverhalten in den Griff zu bekommen. Wenn das erfolgreich war wird die SRX zerlegt und geschaut was alles zu machen ist oder ob da noch ein Umbau erfolgt.

Gruß Oliver